LEISTUNGSPROFIL

   
 

PLANUNG



Verkehrsnetze und -systeme

sind integrativer Bestand­teil struktureller Ent­wicklungen, die häufig eine hohe Eigen­dynamik aufweisen können. Das Erkennen dieser grund­legenden Zusammen­hänge mittels betrieb­licher und verkehr­licher Analysen und die daraus folgende Ableitung zukunfts­sicherer Konzepte sind Voraus­setzung für planvolles Gestalten.

Die wirtschaftliche Dimensionierung von Infra­struktur und Transport­kapazitäten zählt dabei zu den wichtigsten Planungs­prozessen im Verkehrs­wesen. PBV verfügt über die ent­sprechenden mathematischen Modelle, aus denen sich belastbare Aus­sagen für die zukünftigen Entwicklung ableiten lassen. Unterschiedlichen Anforderungen in realen und fiktiven Verkehrs­netzen wird mit umfassenden Simulationen auf Grundlage von detaillierten, kapazitäts­bezogenen Netz­belegungs­verfahren Rechnung getragen.


Zur Sicherung verkehrsplanerischer Abläufe bietet PBV analytische und strategische Kompetenz an. Ziel ist es, Fach­planer und Politiker in die Lage zu versetzen, weit­reichende Ent­scheidungen zu treffen, die verkehrlichen, politischen und finanziellen Anforderungen gerecht werden.

 


Schwerpunkte:

  • Analyse von Verkehrs­netzen
  • Integrierte Nachfrage­prognosen
  • Verkehrsentwicklungs­planung
  • Simulation von Verkehrs­systemen
  • Verkehrstechnik