VERKEHRLICH OPTIMIERTE ANGBEBOTSKONZEPTE ALS VORAUS­SETZUNG ZUR VER­BESSERUNG DER SCHIENEN­INFRASTRUKTUR

Thomas Markgraf mit Matthias Koch
Tagung Schieneninfrastruktur im Drei­länder­eck sowie Möglich­keiten für deren touristische Nutzung,
13. Juni 2002 in Löbau
Dokumentiert im Tagungsband
(Herausgegeben vom Ingenieurbüro für Tourismus und Verkehr Dresden)

 

Voraussetzung eines attraktiven und wirt­schaftlichen Schienen­verkehrs ist das Ineinander­greifen von Angebots­konzept und infras­truktur­ellen Voraus­setzungen. Dieser Zusammen­hang ist für den Schienen­verkehr system­konstituierend.
Der Vortrag verdeutlicht diese grund­legende Voraus­setzung im Zusammen­hang mit den Planungen des Intergralen Takt­fahr­plans.